Schrottsammler „klaut“ Herd

So schnell kann es gehen. Als Mitarbeiter einer Gaststtte in der Lindenallee ihren Edelstahlherd mit Cerankochfeld den sie wegen Reinigungsarbeiten kurzzeitig vor die Tr stellten, wieder ins Haus holen wollten, war dieser weg. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten das Haushaltsgert aber in unmittelbarer Umgebung wiederfinden. In der Nhe des vermeintlichen Tatorts stellten die Beamten einen weien Transporter fest, der Sperrmll und Schrott aufsammelte, darunter befand sich auch der Herd. Der Schrottsammler konnte aber glaubhaft versichern, dass er diesen nicht stehlen wollte, sondern annahm, dass dieser ausgesondert wurde. Der Herd wurde freiwillig an den Eigentmer zurckgegeben.

Gelesen in der MAZ